In order to view this object you need Flash Player 9+ support!

Get Adobe Flash player

Powered by RS Web Solutions

Neue Abteilung Capoeira - September '17
Montag, den 25. September 2017 um 21:37 Uhr

Taekwondo Ailingen bietet jetzt auch Capoeira an

Mitglieder können bei beiden Sportarten mitmachen – Capoeira-Gruppe trainiert in Ailinger Sporthalle

Die Vereine Taekwondo Ailingen und Capoeira Uniao arbeiten zukünftig zusammen. Mitglieder können ab jetzt das Training der jeweils anderen Sportart besuchen. Außerdem trainieren die Capoeira-Sportler nun zweimal die Woche in der Ailinger Sporthalle.

Hier geht es zu den Capoeira-Trainingszeiten.

Anmutig schwingen die Sportler ihre Beine durch die Luft. Im Hintergrund spielen Capoeiristas Musikinstrumente und singen im Takt. Die Sportler des brasilianischen Kampftanzes Capoeira versuchen, im Fluss mit ihrem Gegenspieler zu bleiben, sich kaum zu berühren. Es ist ein Geben und Nehmen von eleganten Schlägen und Rhythmen.

Beim Taekwondo hingegen geht es ums Gewinnen des Kampfes. Die Schläge müssen den Gegner treffen, damit es Punkte gibt. Blitzschnell kombinieren die Sportler Kicks zum Körper und Kopf, um den anderen auszutricksen und einen Schlag zu landen. Musik gibt es höchstens im Training als Hintergrundgeräusch.

„Ich glaube wir können viel voneinander lernen“, sagt Armin Boike, Abteilungsleiter der neuen Capoeira-Gruppe. Ab jetzt trainiert sie zweimal die Woche in der neuen Ailinger Sporthalle. „Wir haben im Taekwondo-Raum super Trainingsbedingungen. Die Matten sind gut für das Akrobatiktraining und für die Ästhetik sind Spiegel super“, sagt Boike.

Die Ailinger Capoeira-Gruppe ist eine selbstständige Abteilung des Taekwondo Ailingen. Mitglieder beider Vereine können gegen eine Zusatzgebühr auch das Training der anderen Sportart besuchen.

„Das ist eine tolle Möglichkeit neue Mitglieder zu werben. Wir haben neben dem täglichen Taekwondo-Training jetzt sogar eine andere Sportart, die wir unseren Mitgliedern anbieten können“, sagt Giuseppe Pistillo, Cheftrainer des Taekwondo Ailingen.

Capoeira sei noch relativ unbekannt, erklärt Boike. Durch die Zusammenarbeit mit dem Ailinger Taekwondoverein erhofft er sich einen größeren Bekanntheitsgrad und mehr Mitglieder.

Das Training der Ailinger Capoeira-Gruppe findet ab sofort jeden Donnerstag von 20 bis 21.30 Uhr und dienstags jede zweite Woche von 20 bis 21.30 Uhr im Multifunktionsraum der Ailinger Sporthalle statt.

Einsteiger und Anfänger sind jederzeit willkommen und können sowohl beim Capoeira als auch beim Taekwondo ohne Anmeldung im Training vorbeischauen.

 

 

In order to view this object you need Flash Player 9+ support!

Get Adobe Flash player

Powered by RS Web Solutions